Flllet40 – Stephan Knecht
Flllet40 – Stephan Knecht

Der Blog vom Unternehmensberater!

Für Gründer:innen, Führungskräfte und Unternehmer:innen im Handel.

Rentabilitätsplanung

Die nächste wichtige Planungsgrundlage für deinen Business Plan ist die Rentabilitätsplanung. Nach dem Liquiditätsplan kommt als jetzt zusätzlich diese weitere Tabelle dran.

Liquiditätsplan

Sperriges Wort, denn im Alltag kommt das kaum vor - aber in der Gründerszene und im Bereich Unternehmensführung sehr wohl. Innerhalb des Businessplanes ist diese Planung eine der wichtigsten Tabellen und wird von Investoren, Banken und Beteiligungsgesellschaften deshalb immer als erstes genau unter die Lupe genommen. 

 

Insolvenzordnung

Kein geiles Thema, schon gar nicht wenn du gerade gegründet hast. Dennoch ist es gut als Unternehmer:In ein paar Fakten zu kennen.Denn...

1999 wurde das alte „Konkursrecht“ eingestellt und durch die neue Insolvenzordnung InsO neu aufgestellt und deutlich verbessert.

Impressumspflicht

Standardfrage in jedem Gründerseminar: „Ich starte von zu Hause aus und möchte nicht meine Privatadresse angeben. Muss ich trotzdem?“ Die Antwort lautet JA!

Der Marketing-Mix

Anders als der Name es vielleicht vermuten lässt, geht es hier nicht um einen Mix der „Werbesachen“. 

 

Der Burgerbrötchen Effekt

Nein, der Burgerbrötcheneffekt hat nichts mit Ernährung zu tun.

 

Das Verpackungsgesetz und die Bedeutung der verschiedenen Codes

Das „VerpackG“ legt die Anforderungen an die Produktverantwortung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes für Verpackungen fest und damit ist es auch relevant für alle Gründer:innen und Betreiber:innen einen Onlinehandels oder stationären Handels. 

 

Was ist die richtige Rechtsform als StartUp?

Zum Start die richtige Rechtsform auszuwählen ist für viele Gründer*innen fast undurchschaubarer Dschungel. Denn die Wahl der Rechtsform ist von vielen persönlichen als auch finanziellen Faktoren abhängig und beeinflusst viele Aspekte auch erst später. 

 

Finanzierung durch Banken!

Wenn DU heute ein Unternehmen gründen oder unternehmen will, kommst du „eigentlich“ ohne eine Finanzierung durch eine klassische Hausbank nicht weiter…es sei denn, du hast geerbt, eine fette Abfindung bekommen oder jemand aus deinem Umfeld gibt dir die Kohle! 

Handelswissen: Der Diderot- Effekt

Der Diderot-Effekt ist ein Begriff aus der Konsumforschung und wird heute im Onlinemarketing und in Sozialen Netzwerken gezielt angewandt.

Seite 1 von 12

Blogkategorien

  • Trainer dvct zertifiziert
  • BG Start! Bürgerschaftsgemeinschaft Hamburg
  • BAFA: Förderung unternehmerischen Know-hows
  • Handelsverband Nord