Flllet40 – Stephan Knecht
Flllet40 – Stephan Knecht

Fleet40 für Gründer:Innen

Neben deiner fachlichen und persönlichen Eignung unterstütze ich dich mit meinem umfangreichen Fachwissen, das speziell auf den Handel ausgerichtet ist. Von der ersten Idee bis hin zum Wachstum begleite ich dich auf jedem Schritt deiner Reise.

Expertise braucht Experten

Hast du Angst vor dem Zahlenkram?

Kein Problem. Gemeinsam schaffen wir das! Ich helfe dir durch alle wichtigen Kennzahlen und unterstütze dich bei der Erstellung von Liquiditäts-, Rentabilitäts-, Finanz-, Umsatz- und Ertragsplanungen.

Fragst du dich, wie du dich auf Bankengespräche vorbereiten sollst oder welche Fördermittel für dich infrage kommen?

Der Handel ist komplex, und es gibt viele Aspekte zu beachten. Ich zeige dir, worauf es ankommt und wir prüfen gemeinsam das Machbare. Dein Plan wird mit soliden Kennzahlen untermauert, sodass er auch den kritischen Augen von Investoren oder Darlehensgebern (Banken) standhält.

Förderung unternehmerischen Know-hows

Der neue Beratungszuschuss „Förderung unternehmerischen Know­hows“ fasst die bisherigen Programme „Förderung unternehmerischen Know­hows durch Unternehmens­beratung“, „Gründercoaching Deutschland“, „Turn­Around­ Beratung“ und „Runder Tisch“ zu einem Produkt zusammen.

Die „Förderung unternehmerischen Know­hows“ richtet sich dabei an

  • junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierig­keiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

Die Unternehmen müssen der EU­Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen entsprechen. 

Als zertifiziertes, geprüftes und zugelassene Existenzgründungs- und Unternehmensberatung (#142743) können Sie über uns die entsprechende Zuschüsse mit beantragen bzw. anfordern.

Dabei sieht eine Förderung wie folgt aus:

Bemessungs-
grundlage
Fördersatz* maximaler Zuschuss
Junge Unternehmen (nicht länger als 2 Jahre am Markt)
4.000 Euro 80 % 3.200 Euro
  60 % 2.400 Euro
  50 % 2.000 Euro
Bestandsunternehmen (ab dem dritten Jahr nach Gründung)
3.000 Euro 80 % 2.400 Euro
  60 % 1.800 Euro
  50 % 1.500 Euro
Unternehmen in Schwierigkeiten
3.000 Euro 90 % 2.700 Euro

* Fördersatz: 80 % neue Bundesländer (ohne Berlin und ohne Region Leipzig), 60 % Region Lüneburg, sonst 50 %, 90 % Unter­ nehmen in Schwierigkeiten unabhängig von Alter und Standort

Weitere Infos zur Förderungsmöglichkeiten finden Sie direkt auf der Seite des Bundesamt für Wirtschaft (BAFA) und folgender Anschrift:

Bundesamt für Wirtschaft
und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Frankfurter Straße 29-35
65760 Eschborn
Telefon: 06196/908-1570
E-Mail: foerderung@bafa.bund.de
www.bafa.de

Wer Erfolg im Einzelhandel haben will, kommt an Fleet40 nicht vorbei. Durch kompetentes Coaching bekam mein Firmenkonzept erst ein besonderes Gesicht.

Alexander Schubert – exklusiv BIKES

Persönliches Beratungsgespräch kostenlos und unverbindlich!

040 / 180 800 61

  • Trainer dvct zertifiziert
  • BAFA: Förderung unternehmerischen Know-hows
  • Handelsverband Nord