Flllet40 – Stephan Knecht
Flllet40 – Stephan Knecht

Der Blog vom Unternehmensberater!

Für Hilfesuchende im Einzelhandel, Führungskräfte und Existenzgründer

Zurück

Wo in Deutschland muss KEINE Mehrwertsteuer bezahlt werden?

Keine Mehrwertsteuer in Deutschland?

Rund 70 Kilometer vom Festland entfernt hebt sich der rote Buntsandsteinfelsen mit grünem Land steil aus der Nordsee.

Dass Helgoland von Zoll, Mehrwert- und anderen Verbrauchssteuern befreit wurde, verdankt es letztlich Napoleon. Der hatte 1806 mit der Kontinentalsperre eine komplette Handelsblockade des europäischen Festlands gegenüber Großbritannien organisiert.

„Zolltechnisch“ gilt die Insel Helgoland seit dem somit als „Ausland“ und unterliegt damit nicht dem Steuerrecht der EU. Doch die Waren werden nicht nur zollfrei, sondern auch ohne Mehrwertsteuer angeboten. Einige Händler und Kaufleute haben sich auf ganz besondere Angebote spezialisiert und machen damit seit jeher gute Geschäfte!

Neben einer wechselnden Zugehörigkeit sowohl zu Dänemark als auch zu Schleswig-Gottorp fiel die Insel 1714 wieder an Dänemark. 1807 an Großbritannien und 1890 an das Deutsche Reich. In der Zeit von 1890 bis 1922 gehörte Helgoland zum Kreis Süderdithmarschen.

Seit 1890 gehört die Inselgruppe Helgoland und Düne zum deutschen Staatsgebiet und ist noch als amtsfreie Gemeinde Helgoland in den Kreis Pinneberg (Schleswig-Holstein) integriert. Damit ist Helgoland die einzige ganz legale Steueroase in Deutschland, ähnlich wie Delaware an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika.

 

Zurück

  • Trainer dvct zertifiziert
  • BG Start! Bürgerschaftsgemeinschaft Hamburg
  • BAFA: Förderung unternehmerischen Know-hows
  • Handelsverband Nord